Archiv der Kategorie: Allgemein – Überwinterung

Blätter der Pflanzen zur Überwinterung zusammenbinden

Es ist kein Problem bei großen Pflanzen die Blätter zur Überwinterung zusammen zu binden. Um die Blätter nicht zu beschädigen, nehme ich dazu elastische Mullbinden, die es in jeder Apotheke recht günstig zu kaufen gibt.  Die Blätter sollten aber nicht zu eng gebunden werden.  Vor allem bei großen Cycas revoluta oder panzhihuaensis erleichtert das die Platzfrage sehr!

747 total views, no views today

Überwinterung 2015/16

Nun ist die Zeit für die meisten Cycadeen draußen wieder vorbei, denn auch wenn die Tage schön sonnig und warm sind, sind die Nächte doch um einige Grad zu kühl. Bei mir steht jetzt wieder alles im Gewächshaus und im Haus sind die Fensterbänke voll. Nur Cycas revoluta und Cycas panzhihuaensis sind noch draußen.

Wenn im Gewächshaus überwintert wird, bitte auf die Temperaturen achten. Bei mir sind es am Tag durch die viele Sonne  noch 30° im Gewächshaus und wenn die Nacht dann nur 4-5° hat, ist der Unterschied zu groß und dann sollte die Heizung bei Bedarf schon mal kurzzeitig laufen. Bei mir ist das Thermostat auf 10-12° eingestellt.

2015-10-01 17.52.43

741 total views, no views today

Überwinterung

Nun haben wir schon Oktober und so langsam geht es auf den Winter zu. Das heißt für alle Cycadeen, die den Sommer über draussen stehen, einen Platz im Haus oder Gewächshaus suchen. Alle kleineren Pflanzen kommen auf die Fensterbänke im Haus und die meisten großen Pflanzen kommen ins Gewächshaus. Diese Unterteilung hat den Grund, das ich den kleinen Pflanzen etwas mehr Wärme geben möchte und ich andererseits bei den großen Pflanzen recht sicher sein kann, das die bei kühlem Standort nicht auf die Idee kommen im Winter auszutreiben. Bei rund 75 Cycadeenarten, die ich teilweise mehrfach habe, heißt es früh genug anfangen, falls es schlagartig kalt werden sollte (zur Zeit haben wir noch Spätsommertemperaturen) und deshalb sind nun die ersten Pflanzen ins Haus gezogen.

Wohnzimmer_2014-10-08 11.04.39

K_2014-10-08 11.11.24-3

K1_2014-10-08 11.10.29-2

Update 9.10.2014 Die nächsten zwei Fensterbänke sind voll!

kl_2014-10-09 11.44.08-1

Flur_2014-10-09 11.56.17-4

 

 

1,015 total views, no views today

Überwinterung von Cycadeen

Es gibt zwei Möglichkeiten der Überwinterung, entweder warm oder kühl.  Bei warmer Überwinterung sollten sie so hell (sonnig) wie möglich stehen und gegossen wird wie im Sommer einmal wöchentlich.  Die Wahrscheinlichkeit, das neue Blätter gebildet werden ist groß und es muss bei vielen Arten zusätzlich beleuchtet werden. Bekommen Cycadeen bei zu wenig Licht zu viel Wärme, werden Blätter braun, weil ein Ungleichgewicht besteht.

Bei der kühlen Überwinterung sollte die Temperatur bei rund 10° liegen. Dabei benötigen sie nicht so viel Licht, sollten aber auch nicht dunkel stehen und werden nur alle 4 Wochen sehr wenig gegossen. Ich hatte immer wieder kleine Pflanzen, die trotz der kühlen Überwinterung anfingen auszutreiben. Wenn ich das sehe, stelle ich sie in einen warmen Raum und sie bekommen in der ganz dunklen Jahreszeit zusätzliche Beleuchtung.

968 total views, no views today