Archiv der Kategorie: ALLGEMEIN

Hinweis für Kaufinteressierte

Auch in diesem Jahr bietet der Händler unseres Vertrauens wieder die Möglichkeit, Pflanzen direkt aus Südafrika zu ordern. Im Shop unter „Vorbestellungen 2017“ – http://www.exclusive-cycads.com/shop_content.php?coID=6 – kann man sich Pflanzen aussuchen, die dann bei der nächsten Lieferung mit nach Deutschland kommen.

Vorteil: günstiger Preis

Nachteil: es kann bei einzelnen Arten passieren, das sie die Blätter abbauen oder auch abwerfen, die dann aber neu getrieben werden.

Die ersten Bilder wurden eingestellt, aber es werden in den nächsten Tagen und Wochen noch weitere Fotos dazu kommen.

So kam auch mein Encephalartos lehmannii – http://encephalartos.info/?p=338 – im vorletzten Jahr zu mir und im letzten Jahr der Encephalartos longifolius blue mit 15 cm Caudex

2,742 total views, 2 views today

Hinweis für Kaufinteressierte

Auch in diesem Jahr bietet der Händler unseres Vertrauens wieder die Möglichkeit, Pflanzen direkt aus Südafrika zu ordern. Im Shop unter „Vorbestellungen 2016“ – http://www.exclusive-cycads.com/shop_content.php?coID=6 – kann man sich Pflanzen aussuchen, die dann bei der nächsten Lieferung mit nach Deutschland kommen.

Vorteil: günstiger Preis

Nachteil: es kann bei einzelnen Arten passieren, das sie die Blätter abbauen oder auch abwerfen, die dann aber neu getrieben werden.

Die ersten Bilder wurden eingestellt, aber es werden in den nächsten Tagen und Wochen noch weitere Fotos dazu kommen.

So kam auch mein Encephalartos lehmannii – http://encephalartos.info/?p=338 – im vorletzten Jahr zu mir.

739 total views, no views today

Blätter der Pflanzen zur Überwinterung zusammenbinden

Es ist kein Problem bei großen Pflanzen die Blätter zur Überwinterung zusammen zu binden. Um die Blätter nicht zu beschädigen, nehme ich dazu elastische Mullbinden, die es in jeder Apotheke recht günstig zu kaufen gibt.  Die Blätter sollten aber nicht zu eng gebunden werden.  Vor allem bei großen Cycas revoluta oder panzhihuaensis erleichtert das die Platzfrage sehr!

777 total views, no views today

Vorbestellungen Cycas revoluta große Stämme

Mit email an info@palmenland.com (Palmenland Hannver) können frisch importierte Stämme (ohne Blätter und Wurzeln) von Cycas revoluta für März/April 2016 vorbestellt werden.

Cycas revoluta Stamm 50-60cm 79,00€
Cycas revoluta Stamm 60-70cm 89,00€
Cycas revoluta Stamm 70-80cm 99,00€
inkl Versand, deutschlandweit.

Die genannten Preise sind Sonderpreise, die für Mitglieder des Palmen- und Cycadeenforum (palmen-forum.de) gemacht wurden und ich habe die Erlaubnis diese Preise auch hier an meine Leser weiter zu geben.

Bei offenen Fragen dürfen die gern hier als Kommentar gestellt werden oder direkt an Palmenland unter info@palmenland.com!

Cycas revoluta 60-70cm trunk

 

5,644 total views, no views today

Auspflanzversuche mit Encephalartos

Ich werde immer wieder mal auf die Frostverträglichkeit von Encephalartos angesprochen. Ja, einige Arten vertragen geringen Frost, aber es ist absoluter Blödsinn zu glauben, das die bei uns ausgepflanzt überleben würden. Auch nicht mit Schutz! In Südafrika gibt es keinen Winter wie hier bei uns, sondern in den Bergen mal geringe Minusgrade bei völlig anderen klimatischen Bedingungen. Wenn ich dann lese, wie gern man doch mal einen E. horridus im Auspflanzversuch testen würde, werde ich absolut böse! Es handelt sich hierbei um eine Pflanzenart, die auf der roten Liste ganz oben steht und akut vom aussterben bedroht ist. Diese Pflanzen gilt es zu erhalten, damit auch unsere Kinder und Kindeskinder diese Pflanzenart noch kennenlernen dürfen und es sind ganz sicher keine Testobjekte! Wer eine solche Einstellung hat, würde vermutlich auch gern mal nach Südafrika gehen um Elefanten und Nashörner zu jagen und hat keinen Respekt vor der Natur! Also bitte, wenn ihr was testen möchtet, nehmt Cycas revoluta oder Cycas panzhihuaensis, die haufenweise gezüchtet werden und die nicht vom aussterben bedroht sind und auch eine leichte Frostverträglichkeit haben!

723 total views, no views today

Überwinterung 2015/16

Nun ist die Zeit für die meisten Cycadeen draußen wieder vorbei, denn auch wenn die Tage schön sonnig und warm sind, sind die Nächte doch um einige Grad zu kühl. Bei mir steht jetzt wieder alles im Gewächshaus und im Haus sind die Fensterbänke voll. Nur Cycas revoluta und Cycas panzhihuaensis sind noch draußen.

Wenn im Gewächshaus überwintert wird, bitte auf die Temperaturen achten. Bei mir sind es am Tag durch die viele Sonne  noch 30° im Gewächshaus und wenn die Nacht dann nur 4-5° hat, ist der Unterschied zu groß und dann sollte die Heizung bei Bedarf schon mal kurzzeitig laufen. Bei mir ist das Thermostat auf 10-12° eingestellt.

2015-10-01 17.52.43

761 total views, no views today

Wann wird umgetopft?

Cycadeen, egal welcher Art, sollten nicht umgetopft werden wenn die Pflanze sich schon sichtbar auf neue Blätter vorbereitet, (Blätter senkt bzw. mittig öffnet), denn jedes umtopfen wirft die Pflanze in ihrer Entwicklung zurück, d.h. sie stoppt erst einmal den Austrieb neuer Blätter.  Dabei sind die Arten unterschiedlich empfindlich. Auf der anderen Seite ist es sehr praktisch eine Pflanze davon abzuhalten in der dunklen Jahreszeit zu treiben, wenn man sie kurz vor dem Austrieb neuer Blätter im Herbst umtopft. Die meisten Arten bilden dann erst im kommenden Frühjahr ihre neuen Blätter.  Bei mir ist die Zeit zum umtopfen deshalb in den meisten Fällen der Herbst. Wie groß ein Topf sein soll, hängt von der Größe des Wurzelballens ab, denn sicher ist es für eine gute Wurzelentwicklung wichtig, das die Wurzeln sich ausbreiten können, auf der anderen Seite entwickeln sich die Wurzeln aber nur dann gut, wenn sie auch Wärme bekommen. Der Topf darf deshalb nicht so groß sein, das er nicht durchwärmt, also keine Wärme mehr an die Wurzeln kommen.

1,935 total views, no views today